Ausgemistet

Veröffentlicht am Kategorisiert in Kapitel4, Tagebuch Verschlagwortet mit , , , ,

Mittlerweile traue ich mich auch „oben ohne“ unter die Leute, deshalb habe ich meine Mützen und Tücher auf den Dachboden verfrachtet. In der Hoffnung, dass es dann so ist wie mit dem Regenschirm: Wenn man ihn dabei hat, regnet es nicht. Na ja, klappt nicht immer, aber darauf hoffe ich, dass mich das dämliche Schalentier nicht noch einmal anfällt.

Tücher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.